Erste verliert 3:1 gegen Pivitsheide

Vergangen Samstag verlor unsere Erste Herren gegen Pivitsheide.

 

Das Geschehen ist schnell zusammengefasst, lediglich einen Satz konnte unsere stark dezimierte Mannschaft das Spiel dominieren.

Der erste Satz war eine knappe Angelegenheit, verloren unsere Mannen mit 25:27.

Bei dem Spielstand von 23:22 erlaubte sich das Eggeteam drei ziemlich ärgerliche Fehler, so wurden zwei Aufschläge verschlagen, und bei einem Angriff der Ball ins Aus gehauen.

So freuten sich die Pivitsheider über den Satzgewinn.

Im zweiten Satz dominierte unsere Erste nach Belieben, zogen schnell mit zehn Punkten weg und beendeten den Durchgang mit 25:13.

Im dritten Satz schlichen sich wieder einmal die bekannten Fehler ein, aufgrund vieler Absagen diverser Spieler hatte Coach Lange kaum Wechseloptionen. Das Ergebnis nach dem vorletzten Satz, 25:20 für die Detmolder.

Der letzte Satz drohte dann auch noch zu einer Blamage zu werden, lange Zeit führte die Heimmannschaft mit zehn Punkten. Trainer Lange nahm eine Auszeit und appellierte an die Fähigkeiten seiner Mannschaft. So kamen die Egge Volleys bis auf fünf Punkte ran, konnten jedoch nicht die ersehnte Wende schaffen.

 

Fazit des Trainers:

"Mit so vielen Absagen sind mir als Trainer die Hände gebunden, wir hatten zwar drei Spieler auf der Auswechselbank, jedoch musste ich feststellen, dass unsere Talente leider nicht viel an der Situation hätten ändern können. Schade um die Jungs, allerdings bedanke ich mich bei Ihnen für ihre Bereitschaft uns zu unterstützen. Ärgerlich war der erste Satz, gewinnen wir diesen, verläuft das Spiel vielleicht anders!"

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    seks telefon (Freitag, 13 Oktober 2017 14:21)

    zbajtlować