Einladung zur JHV # 2

JHV abgesagt!

Hallo liebe Mitglieder,

 

leider müssen wir mitteilen, dass die heutige JHV nicht stattfinden kann.

Eine Einladung für den Alternativtermin kommt in Kürze.

Wir bitten um Entschuldigung und hoffen, dass keine Unannehmlichkeiten entstanden sind.

 

Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende.

Mit sportlichen Grüßen

 

Sebastian Stelzer

 

1. Vorsitzender VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V.

 

kontakt@vc-altenbeken-schwaney.de

 

0176/84767422

 

2 Kommentare

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

3 Kommentare

Ergebnisse vom 16. Spieltag

Die Damen gewinnen 3:0 gegen Sande III.

Die Erste Herren ist ebenfalls erfolgreich, 3:1 gewinnen die Egge Volleys gegen Bielefeld IV.

 

 

Heute bestreitet die Herrenmannschaft ihr letztes Heimspiel der Saison 16/17.

Natürlich sind alle Volleyball Fans herzlich eingeladen vorbeizuschauen und die Mannen um Coach Lange nochmal anzufeuern.

0 Kommentare

Revanche gelungen

Das Egge Team gewinnt mit einer überzeugenden Leistung 3:1 gegen Soest.

 

Die Mannschaft um Coach Lange durfte nach etwas mehr als 80 Minuten mal wieder jubeln.

Am Samstag passte einfach alles, so konnte der letzte Satz mit ein wenig Glück und viel Leidenschaft gewonnen werden.

Schon zu Beginn des Spiels war abzusehen, dass das Match kein einfaches wird.

Immer wieder kam es zu umkämpften Ballwechsel, die durch viel Leidenschaft und Willen gewonnen werden konnten.

Anfangs konnte sich keines der beiden Teams absetzen, somit blieb der Satz bis zum Schluss offen.

Die Gäste aus Soest hatten am Ende die besseren Aktionen und entschieden den ersten Satz mit 26:24 für sich.

Auch der zweite Satz hatte keine dominante Mannschaft, ehe sich unsere 1. Herren, Mitte des zweiten Satzes ein kleines Polster erarbeiten konnte.

Mit einer längeren Aufschlagserie von Vitali Gerner stand es zwischenzeitlich 17:13 für unseren VC AS.

Folgerichtig gewannen die Egge Volleys den Satz 25:19.

Satz Nummer drei war ebenso umkämpft wie die Sätze zuvor, permanent gab es lange und spannende Ballwechsel. Auch hier profitierte der Volleyball Club von der Erfahrung einiger Spieler, so hieß es am Ende 25:21 für unsere Erste.

Im letzten Satz lief unsere Mannschaft immer wieder einem Rückstand hinterher.

Es sah kurz vor Ende des vierten Durchgangs nach einem Tiebreak aus, immerhin hatte Soest einen Satzball beim Stand von 24:21.

Jedoch konnte Trainer Lange mit einer Auszeit für positive Impulse sorgen.

Mit großem Siegeswillen und sehr viel Leidenschaft hat das Team aus der Egge den Satz drehen und mit 26:24 doch noch für sich entscheiden können .

1 Kommentare

Ergebnisse vom 14. Spieltag

Damen verlieren 1:3 gegen SV Blau-Weiß Sande III

Erste Herren gewinnt 3:1 gegen den Soester TV

0 Kommentare

Erste verliert 3:1 gegen Pivitsheide

Vergangen Samstag verlor unsere Erste Herren gegen Pivitsheide.

 

Das Geschehen ist schnell zusammengefasst, lediglich einen Satz konnte unsere stark dezimierte Mannschaft das Spiel dominieren.

Der erste Satz war eine knappe Angelegenheit, verloren unsere Mannen mit 25:27.

Bei dem Spielstand von 23:22 erlaubte sich das Eggeteam drei ziemlich ärgerliche Fehler, so wurden zwei Aufschläge verschlagen, und bei einem Angriff der Ball ins Aus gehauen.

So freuten sich die Pivitsheider über den Satzgewinn.

Im zweiten Satz dominierte unsere Erste nach Belieben, zogen schnell mit zehn Punkten weg und beendeten den Durchgang mit 25:13.

Im dritten Satz schlichen sich wieder einmal die bekannten Fehler ein, aufgrund vieler Absagen diverser Spieler hatte Coach Lange kaum Wechseloptionen. Das Ergebnis nach dem vorletzten Satz, 25:20 für die Detmolder.

Der letzte Satz drohte dann auch noch zu einer Blamage zu werden, lange Zeit führte die Heimmannschaft mit zehn Punkten. Trainer Lange nahm eine Auszeit und appellierte an die Fähigkeiten seiner Mannschaft. So kamen die Egge Volleys bis auf fünf Punkte ran, konnten jedoch nicht die ersehnte Wende schaffen.

 

Fazit des Trainers:

"Mit so vielen Absagen sind mir als Trainer die Hände gebunden, wir hatten zwar drei Spieler auf der Auswechselbank, jedoch musste ich feststellen, dass unsere Talente leider nicht viel an der Situation hätten ändern können. Schade um die Jungs, allerdings bedanke ich mich bei Ihnen für ihre Bereitschaft uns zu unterstützen. Ärgerlich war der erste Satz, gewinnen wir diesen, verläuft das Spiel vielleicht anders!"

1 Kommentare

Impressionen vom Neujahrsturnier

Ein paar Bilder vom Neujahrsturnier sind da!

 

Vielen Dank nochmal an alle Spieler und Helfer, die den Tag gestaltet haben und Glückwunsch an die Sieger.

 

Einzelne Bilder gibt es gerne auf Anfrage,

0 Kommentare

1. Herren gewinnt 3:0 gegen den BTW Bünde

Nach zwei eher dürftigen Spielen gewinnt unsere Erste mit 3:0 gegen die Gäste aus BTW Bünde.

 

Die Egge Volleys zeigten am vergangenen Samstag gegen den Abstiegsbedrohten Club aus Bünde eine sehr konzentrierte und gute Leistung. Die Hausherren spielten im ersten und zweiten Satz ihre Stärken hervorragend aus. Immer wieder kamen Michael Bruns und Rudi Betz über die Außen mit druckvollen Angriffen am gegnerischen Block vorbei. Durch den Urlaubsantritt von Stefan Ernst rückte Vitali Gerner auf die Zuspielposition. Die ersten beiden Sätze gewannen unsere Mannen zu 25:19 und 25:16. Im letzten Satz konnten die Bündener den Druck auf unsere Erste erhöhen und spielten bis zum Schluss mit, ehe zwei kleinere Fehler vom VC AS eiskalt ausgenutzt werden konnten.

 

Fazit des Trainers Lange:

"Wir haben sehr gute Aktionen in allen Bereichen gezeigt, speziell die Aufschläge kamen besser. Es wurde fast alles umgesetzt was wir uns im Training erarbeitet haben. Ich hoffe mit der Leistungssteigerung geht es so weiter. Nach den letzten beiden Spielen war ich schon etwas gefrustet.

Nun hoffe ich das meine Ansprache bei den Jungs gewirkt hat."

2 Kommentare

Vorbericht: Heimspiel gegen BTW Bünde am 04.02

Am Samstag, den 04.02 treten unsere 1. Herren um 18:00 gegen den BTW Bünde in der Schulsporthalle Altenbeken an.

 

Das Hinspielspiel konnte die Egge-Mannschaft durch einen starken Willen mit 3:2 für sich entscheiden. Das Ziel ist definitiv ein 3:0 am kommenden Spieltag.

 

Das Team hofft, dass krankheitsbedingte Trainingsausfälle sich nicht auf die Leistung am Samstag auswirken und sie von ihren zahlreichen Fans unterstützt werden.

0 Kommentare

Ergebnisse vom 10. Spieltag

Die Damen verlieren 3:1 gegen SV Ubbedissen.

Unsere 1. Herren gewinnt 3:1 gegen Minden.

Herren 2 verliert 3:0 gegen TuS Willebadessen.

0 Kommentare

Weihnachtsturnier 2016/17

3 Kommentare

Frohe Weihnachten

Der VC Altenbeken-Schwaney wünscht Allen ein schönes Weihnachtsfest mit den Liebsten.

2 Kommentare

Nachbericht: Das Egge Team verschenkt wichtige Punkte

Auch im letzten Hinrunden spiel gegen die Bielefelder, konnte sich unsere Erste nicht belohnen.

Wie schon gegen Levern legten unsere Männer los wie ein Aufstiegsaspirant, führten und dominierten den Satz nach Belieben. Doch was beim Punktestand von 22:17 für den VC AS passierte, konnte sich kein Spieler und erst Recht nicht Coach Lange erklären.

Unsere Erste brach von dem einen auf den anderen Moment ein und verschenkte den ersten Satz an die Gäste.

Sichtlich beflügelt vom Satzgewinne (22:25), spielten sich die Bielefelder in einen Rausch. Es klappte einfach alles, während unsere Männer mit sich selbst beschäftigt waren.

Fortan bestimmte der Post SV III das Geschehen, somit gewannen die Gäste folgerichtig den zweiten Satz mit 25:17.

Es folgte ein kurzes Aufbäumen im dritten Satz, Rudi Betz verwandeltet fünf Angriffe in Folge und plötzlich führte das Egge Team mit 5:0. Doch die erhoffte Trendwende blieb aus, stattdessen verfielen die Mannen um Coach Lange in das alte Muster und produzierten Eigenfehler am Fließband. Der Gegner bedankte sich und machte kurzen Prozess mit dem vermeintlichen Aufstiegsaspiranten.

Endstand nach dem dritten Satz 25:21 für die Bielefelder.

 

Langes Fazit: "Nach dem Spiel gegen Levern habe ich mich auf das Spiel gegen die Bielefelder gefreut. Was jedoch beim 22:17 passierte, lässt mich auch die nächsten Tage nicht ruhig schlafen. Hätte ich die Mannschaft beim Spiel gegen Levern nicht gesehen, dann würde ich jetzt sagen, die Jungs können das nicht besser. Der Einbruch kam völlig überraschend, das wird mich nun eine Weile beschäftigen. Lieder haben wir durch diese bittere Niederlage den Anschluss an die Spitze verloren.

Nun müssen wir eine sehr starke Rückrunde spielen, um das Ziel nicht zu verfehlen."

0 Kommentare

Am Ende geht die Puste aus

Sowohl die Damen ( 0:3 gegen Detmold II) als auch die Männer (0:3 gegen Bielefeld III) verlieren das letzte Spiel der Hinrunde.

1 Kommentare

Erfolgloses Wochenende für Volleyballer

Unsere Damen verlieren 3:1 gegen Dringenberg.

Die Erste Herren verliert ebenfalls, mit 3:2 gegen den Tabellenführer Levern.

Zweite Herren ist chancenlos, am Ende heißt es 3:0 gegen Verne.

0 Kommentare

Nachbericht: Die Erste muss erstmal kleine Brötchen backen

Nach zwei turbulenten Spielen (gegen Levern und Bielefeld III), müssen sich die Mannen um Trainer Lange, vorerst mit Platz 4 in der Verbandsliga begnügen.

Trotz der besten Saisonleistung gegen Levern, konnte unsere Erste das Spiel nicht gewinnen.

Dabei legte der VC AS einen beeindruckenden Start hin, führte im ersten Satz stets mit vier Punkten und gewann diesen mit 25:21.

Jedoch schaltet sich im Verlauf des zweiten Satzes, immer wieder das Schiedsgericht mit fragwürdigen Entscheidungen in das Spielgeschehen ein.

Unsere Egge Volleys wussten nach dem zweiten Satz, dass das Spiel in Levern kein einfaches werden würde, zumal Levern für das (nicht neutrale) Schiedsgericht einen schlechten Ruf in der Verbandsliga hat.

Somit  verloren unsere Männer den Satz mit 19:25.

Im dritten Satz wurde ein kleines Polster aufgebaut, das bis zum Ende des Satzes hielt.

Voller Euphorie ging der VC AS in den vierten Satz, der jedoch aufs Schlimmste verpfiffen wurde.

Beim Stand von 25:24 für Langes Mannen, verwandelte Stefan Galla den (aus Altenbeken/Schwanyer Sicht) Matchball. Doch der Schiedsrichter entschied sich anders und pfiff aus lauterem Himmel, Stefan Ernst einen "technischen Fehler" ab.

Auch im letzten Satz, wurde beim Stand von 14:13 eine krasse Fehlentscheidung vom Schiedsgericht getroffen. Damit war allen klar, das Spiel gegen das Schiedsgericht kann man nicht gewinnen.

Am Ende hieß es 3:2 für Levern.

 

Langes Statement: " Gegen acht Leute kann man nicht gewinnen. Ich habe früher selbst Spiele in der Bundesliga gepfiffen, aber sowas habe ich in über 40 Jahren Volleyball noch nie erlebt! Und wenn dann noch gegnerische Fans mir und meiner Mannschaft zu einem super Spiel gratulieren, jedoch äußern, dass man gegen acht Leute nicht gewinnen kann, dann verstehe ich die Welt nicht mehr!"

1 Kommentare

Besser spät, als nie!

Hier die Begegnungen von diesem Wochenende. Besonders spannend das Spiel der 1.Damen gegen den vorherigen Verein des Coachs. Ebenfalls darf das Match der 1.Herren nicht außer Acht gelassen werden. Sie belegen aktuell den 3.Tabellenplatz und behaupten sich morgen gegen Platz 1. Natürlich drücken wir auch den 2.Herren die Daumen und hoffen heute Abend auf gute Nachrichten.

0 Kommentare

Erfolgreicher Spiel-, Spaß- und Sporttag

Am vergangenen Sonntag fand erstmalig ein Spiel, Spaß und Sporttag für alle Kinder und Jugendlichen statt. Die Jugendvollversammlung, in der zum wiederholten Male Laura Frantz zur 1. Jugendvorsitzenden gewählt wurde, fand am selben Tag statt. Ronja Brandt, die bisher das Amt der stellvertretenden Jugendvorsitzenden übernommen hatte, ist aus privaten Gründen zurückgetreten und Ina Benthe wurde stattdessen zur 2. Jugendvorsitzenden gewählt. An dieser Stelle bedanken wir uns schon jetzt bei den Beiden für ihr Arrangement in dem Verein.

 

Mit Hilfe von Vitali Gerner, Sebastian Stelzer, Rudi Betz und Diethard Lange wurde in der 2-fach-Halle in Altenbeken ein riesiger Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. Viele unterschiedliche Stationen boten den anwesenden Kids eine gelungene Abwechslung. Ob Trampolin springen, an den Ringen schaukeln oder unter dem bunten Schwungtuch durchlaufen, alle hatten eine Menge Spaß.

Dank Julia Brennecke, Malena Lamberg, Laura Frantz, Diethard Lange und Ina Benthe war in den Verschnaufpausen für das leibliche Wohl gesorgt. Das reichhaltige Angebot konnte sich sehen lassen. Aufgrund einer großzügigen Spende von Goeken Backen, wurden frisch belegte Brötchen und verschiedenste Kuchenteilchen angeboten. Zusätzlich gab es noch andere, vor allem weihnachtliche, Leckereien.

 

Im Anschluss an dem gelungenen Spiel, Spaß und Sporttag spielte die 1. Herren gegen den Telekom Post SV Bielefeld IV und überzeugte mit einem souveränen 3:0 Sieg (nachzulesen im Nachbericht der 1. Herrenmannschaft).

 

Alles in Allem kann man sagen, dass dieser Tag auf jeden Fall nochmal wiederholt wird und wir hoffen, dass beim nächsten Mal noch mehr Kinder und Jugendliche dabei sind J

 

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen.

0 Kommentare

Nachbericht: 1.Herren feiert den 5. Sieg

Nach gut einer Stunde feierte unser Egge Team am vergangenen Sonntag, den 5. Sieg der Saison und kann somit weiterhin um den Aufstieg mitspielen.

Mit dem deutlichen 3:0 meldet sich die Erste zurück und bleibt zwei Punkte am Spitzenreiter, dem Gütersloher TV dran.

Der VC AS spielte sich im Laufe des ersten Satzes immer mehr frei.

Bis zum 15:13 hielten die jungen Bielefelder mit, ehe sie am Ende zu viele Eigenfehler produzierten und mit 25:20 den Satz verloren.

Im nächsten Satz, zeigten Langes Mannen wie einfach Volleyball sein kann.

Relativ schnell setzte sich das Egge Team mit sieben Punkten ab und zeigte den Zuschauern wie dominant die Herren um Kapitän Rudi Betz spielen können, wenn sie den Anweisungen des Trainers folgen.

Zu keinem Zeitpunkt war eine Verunsicherung zu spüren, somit gewann der VC AS folgerichtig den zweiten Satz mit 25:17.

Auch im letzten Durchgang konnte sich der Gast nicht mehr aufbäumen, stattdessen wurden zwei, drei schnelle Fehler von den Egge Volleys genutzt um den Punkteabstand zu vergrößern.

Am Ende hieß es auch nach dem dritten Satz 25:17.

 

 

Langes Kommentar: "Ich bin so froh, dass wir endlich mal das gemacht haben, was wir am besten können und zwar in jedem Element stabil zu sein und klare Punkte zu erzielen. Die Körpersprache war eine ganz andere als noch vergangene Woche.

Man hat unserer Truppe angesehen, dass sie wieder Spaß am Volleyball hatte.

Mit diesem Resultat bin ich äußerst zufrieden und bin fest davon überzeugt, dass wir mit dieser Leistung auch die letzten beiden Spiele der Hinserie gewinnen werden!!"

 

 

Ergebnisse vom 7. Spieltag

Unsere Damen gewinnen 3:0 gegen  den SV Blau- Weiß Sande III und stehen damit auf Platz 3 in der Bezirksliga.

1. Herren gewinnt ebenfalls 3:0 gegen Bielefeld IV und festigt somit Rang 4 in der Verbandsliga.

2.Herren verliert 3:0 gegen den TuS Willebadessen, bedeutet Platz 5 in der Bezirksliga.

0 Kommentare

Aktuelle Spielübersicht

0 Kommentare

Nachbericht: Debakel im Spitzenspiel

Die 1. Herren erlebt eine der schmerzhaftesten Niederlagen dieser Saison.

Langes Mannen verschenken leichtfertig 3 Punkte gegen den Gütersloher TV.

Trotz nahezu perfekten Bedingungen (alle Spieler fit und an Bord), konnte der VC AS nicht die Leistung eines Tabellenführers abrufen.

Es fehlte schlichtweg an Allem. So zeigte das Egge Team die einzige Konstanz bei der Produktion von Eigenfehlern, ob es die Annahme, der Angriff oder der Aufschlag war. Zudem ließ auch die Einstellung, der unbedingte Wille das Spiel zu gewinnen, zu wünschen übrig.

Gütersloh musste lediglich Fehler vermeiden, um das Spiel nach einer Stunde für sich zu entscheiden.

Die Gäste agierten klug, machten nur das Nötigste, da unsere 1. Mannschaft an diesem Spieltag nicht auf dem gewohnten Niveau spielte.

Obwohl Lange in diesem Spiel ein neues System spielte, konnte sich der VC AS keinen großen Vorsprung im 1. und 2. Satz aufbauen.

Bis zum 18:18 war das Spiel relativ ausgeglichen, ehe Gütersloh von der Reihe an Fehlern unserer Mannschaft profitierte.

Der 3. Satz verlief noch schlechter aus Sicht der Hausherren, statt einer Trotzreaktion folgte ein Satz ohne Gegenwehr. Der TV führte schnell mit 6 Punkten und ließ weiterhin nichts anbrennen.

Mit diesem Sieg springt der Gütersloher TV auf Platz 1 in der Verbandsliga, somit müssen sich unsere Mannen mit Platz 4 begnügen.

 

Coach Langes Fazit: "Wir haben nichts, gar nichts, von dem umgesetzt was ich vor dem Spiel verlangt habe. Das war kein Spitzenspiel, dafür waren wir einfach zu schlecht an diesem Tag. Völlig unverständlich ist für mich, warum so viele einfache Fehler gemacht wurden. Das war ein herber Rückschlag, mit so einer Leistung haben wir in der oberen Tabellenhälfte nichts zu suchen."

 

0 Kommentare

Ergebnisse vom 6. Spieltag

Unsere Damenmannschaft gewinnt 3:0 gegen den Gütersloher TV, folglich stehen die Damen auf Platz 3 in der Bezirksliga.

Während die 1. Herren deutlich mit 0:3, ebenfalls gegen Gütersloh, verliert.

Somit rutschen unsere Mannen auf Platz 4 in der Tabelle.

0 Kommentare

Spielübersicht für den 26.11.2016

Nach den letzten beiden Niederlagen der beiden 1. Seniormannschaften sollen am kommenden Wochenende wieder 2 Siege her. Beide Mannschaften treffen zu Hause auf den Gütersloher TV. Während in der Damen Bezirksliga der Gütersloher TV das Schlusslicht der Tabelle bildet, steht der TV in der Herren Verbandsliga auf Platz 3. Aktuell hält sich unsere 1. Herrenmannschaft mit 4 von 5 Siegen an der Tabellenspitze. Es scheint also ein spannendes Match zu werden. 

Bei beiden Spielen ist am Samstag für die Verpflegung der Zuschauer gesorgt. 

0 Kommentare

Spiel, Spaß und Sporttag

Am Sonntag, den 04.12.2016, veranstaltet der VC Altenbeken-Schwaney ab 10.00 Uhr in der Schulsporthalle Altenbeken einen Spaß- und Spieltag für alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. 

Die Jugendvorsitzende Laura Frantz und ihre Stellvertreterin Ronja Brandt stellen gemeinsam mit Diethard Lange einen Geschicklichkeits- und Spaß-Parcours für alle Kinder zusammen. Seit der Fusion der beiden Dorfvereine ist das Mutter und Kind Turnen neben dem Volleyball auch ein Teil des Vereines. 

Wir laden alle Kinder ein vorbei zu kommen und mal bei uns hereinzuschnuppern. 

Außerdem ist ein kleines Adventsturnier für die U14 Mannschaften geplant. Im Anschluss soll die alle 2 Jahre stattfindende Jugendvollversammlung abgehalten werden, in der unter anderem die Wahl des neuen Jugendvorsitzenden auf dem Plan steht.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

 

 

 

Im Anschluss daran spielen unsere Verbandsliga-Herren um 13.00 Uhr gegen den Post SV Bielefeld IV.

Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Wochenende, möchte die 1. Herrenmannschaft ihre Siegesserie fortsetzen. 

0 Kommentare

Nachbericht 5. Spiel gegen Soester TV

Letztes Wochenende musste unsere 1.Herren die erste Saisonniederlage in Soest hinnehmen.

Aufgrund einer dünnen Personaldecke, die sich erst wenige Stunden vor dem Spiel heraus kristallisierte,

standen Lange nur 8 Akteure zur Verfügung.

Somit musste der Coach mehrmals am vergangenen Samstag umdisponieren, gerade Schlüsselspieler wie Libero Markus Fuest und (AA) Rudi Betz fehlten der Mannschaft schmerzhaft.

So fuhr das Team dezimiert zum Auswärtsspiel, präsentierte sich jedoch in sehr guter Form. Die Egge Volleys dominierten  und hatten keine große Mühe den ersten Satz für sich zu entscheiden.

Widererwartend verloren der VC AS im zweiten Satz komplett die Ordnung, es wurden zu viele "einfache" Fehler im Spielaufbau sowie bei den Aufschlägen gemacht.

Durch diese Fehler bauten die Mannen um Lange den Gegner auf, der Soester TV nutzte diese Situation eiskalt aus und punktete mit guten Angriffen sowie Aufschlägen. Es machte sich eine große Verunsicherung in der Mannschaft breit, der Tabellenführer verlor völlig den Faden, somit ging auch der dritte Satz an den Gastgeber.

Im vorletzten Satz gelang es nach einer sehr intensiven und zurecht wütenden Ansprache des Trainers das Ruder umzureißen, ehe die Mannschaft in den Tiebreak ging.

Jedoch stand es nach den ersten vier gespielten Punkten, 4:0 für die Hausherren.

Beim Stand von 7:3 wechselten die Teams die Seiten, plötzlich kam unsere 1. Herren immer näher an die Soester ran und es wurde beim stand 11:10 nochmal spannend.

Allerdings folgte eine für diesen Spieltag symptomatische Aktion, als ein einfacher "Danke Ball" mit einem technischen Fehler abgepfiffen wurde, nahm das Spiel seinen Lauf und man verlor schließlich den letzten Satz.

 

Langes Fazit: " Nach so einem chaotischen Spiel, welches Höhen und Tiefen hat, fehlten mir einfach entscheidende Spieler. Ich hatte keine Möglichkeit den Spielfluss der Soester durch Einwechselungen entscheidend zu ändern. Nichtsdestotrotz bin ich über den Punkt froh, hätte das Spiel schon nach dem vierten Satz vorbei sein können."

1 Kommentare

Schlechtes Wochenende für unsere Volleyballer/innen

Das letzte Wochenende war kein erfolgreiches für unsere Volleyball Mannschaften.

Nicht nur die Damen, sondern auch die Herren I und II mussten eine Niederlage einstecken.

 

Die Damen verloren ganz überraschend 3:0 gegen den SV Blau-Weiß Sande IV.

Unsere I.Herren musste sich im Tie-Break geschlagen geben, am Ende hieß es 2:3 gegen den Soester TV.

Auch die II. Herren haben keinen Erfolg verbuchen können und verloren 1:3 gegen den Gütersloher TV.

0 Kommentare

Spielübersicht für den 12.11.

Alle unsere Senior-Mannschaften beweisen sich am kommenden Samstag auswärts.

Wir drücken allen Mannschaften die Daumen und hoffen auf eine Fortsetzung der Siegesserie unserer bisher ungeschlagenen 1. Herrenmannschaft.

0 Kommentare

1. Herren gewinnt 3:1 gegen TV Pivitsheide

Unsere 1. Herrenmannschaft bleibt weiter ungeschlagen und steht somit auf Platz 1 in der Verbandsliga.

Das gestrige Spiel gegen den TV aus Pivitsheide, endete relativ deutlich nach Sätzen, 3:1 hieß es am Ende.

 

Die ersten beiden Sätze war es meist nur bis zum Punktestand von 16:16 spannend, ehe sich der VC AS ein kleines Polster erarbeiten konnte und somit die Sätze mit 25:19 und 25:20 gewann.

Es gab lediglich nur eine kurze Schwächephase, die sich das Eggeteam leistete.

Im dritten Satz führten Lange´s Mannen mit 20:16 und verloren dennoch mit 23:25,

jedoch raufte sich das Team noch einmal zusammen und gewann den vierten Satz mit 25:19.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Rudi Betz, der eine sensationelle Angriffsquote verbuchen konnte.

Auch Stefan Ernst zeigte eine solide Vorstellung (trotz geringer Trainingsbeteiligung die aus beruflichen Gründen resultiert).

Ebenso machte Sebastian Stelzer ein gutes Spiel über die Mitte und brachte immer wieder seine Angriffe durch.

 

Die Mannschaft freut sich aufs nächste Auswärtsspiel und hofft am 12.11 auch gegen Soest die nächsten drei Punkte einfahren zu können.

0 Kommentare

Die nächsten Saisonspiele:

Nach einigen Wochen Spielpause, geht es am kommenden Wochenende wieder los.
Beide Herrenmannschaften tragen ihre nächsten Heimspiele vor heimischer Kulisse aus. 
Unsere 1. Herrenmannschaft, die nach 3 Spielen auf Platz 1 der Tabelle steht, kämpft am Samstag um 18 Uhr gegen den TV Pivitsheide um weitere 3 Punkte. Im Anschluss an dem Spiel sind alle Zuschauer und Fans gerne dazu eingeladen den Abend in gemütlicher Runde in dem HSG Stübchen ausklingen zu lassen (direkt in der Schulsporthalle). 
Unsere 2. Herrenmannschaft spielt einen Tag später, am Sonntag, gegen den Warburger SV in der Schwaneyer Sporthalle.
Auch hier sind Zuschauer herzlich Willkommen.
Die 1. Damenmannschaft bestreitet ihr nächstes Spiel ebenfalls am kommenden Sonntag, allerdings auswärts in Bad Lippspringe. Dort trifft die Mannschaft auf VoR Paderborn II.

Allen Mannschaften drücken wir die Daumen und wir hoffen natürlich auf 3 Siege.

0 Kommentare

Zweites Heimspiel unserer 1. Herren

Am kommenden Wochenende spielen unsere Egge-Volleys gegen den TV Pivitsheide.

Das Spiel findet wie gewohnt am Samstag (29.10) in der Schulsporthalle Altenbeken um 18 Uhr statt.

 

Alle Volleyball-Fans sind herzlich zum zuschauen und anfeuern eingeladen.

Nach dem Spiel lädt unsere 1.Herren, alle Zuschauer zum netten Gesprächsaustausch ins Stübchen ein. 

0 Kommentare

Testspiel gegen VBC I

Am Dienstag testete unsere 1. Herrenmannschaft gegen die Regionalliga Mannschaft des VBC I.

Leider konnte nur ein Satz gewonnen werden, jedoch ging es dem Coach Lange nicht um das Ergebnis (1:3 aus Sicht des Egge- Teams).

Sondern um die Tatsache, dass die Mannschaft trotz der Abwesenheit wichtiger Leistungsträger, wie Stefan Ernst und Stefan Galla, eine gute Vorstellung gegen den Rivalen abliefert.

So freute sich Lange über den ersten Satz, der sehr deutlich gewonnen werden konnte, auch wenn der VBC I nicht mit der Stammformation angefangen hat.

Aber auch im späteren Verlauf des Testspiels, konnte der VC AS mit einer guten Annahme und sehr guten Angriffen immer wieder akzente setzen.

Aus Sicht des Trainers machte Alex Löffler ein ordentliches Spiel und hat Stefan Ernst hervorragend ersetzen können.

Zudem konnte Lange auch bedenkenlos Spieler wechseln, die sich nahtlos ins Spielgeschehen einbrachten.

Somit hat sich Michael Bruns, der seine Aufgaben auf der Mittelblocker Position sehr gut meisterte, für das kommende Spiel am 29.10. gegen Pivitsheide empfohlen.

Nach Aussage des Übungsleiters "war dieses Spiel eine deutliche Steigerung zum letzen Meisterschaftsspiel gegen die Bündener".

Positiv war auch die Einstellung unserer Mannschaft, die jeden Satz über 20 Punkte gegen die Domstädter erzielen konnte.

 

Langes Fazit: "Mit dieser Einstellung, und der nötigen Ruhe auf dem Feld, kann das kommende Spiel nur gewonnen werden!"

 

0 Kommentare

Spielbericht 1. Herren gegen den Bünder TV

 

Nach dem dritten Spiel der Saison bleibt das Egge-Team um Trainer Diethard Lange ungeschlagen.
Gegen Bünde (ein bekanntermaßen schwieriger Gegner für den VCAS) konnten nach einem Rückstand von 2:0 Sätzen und 15:8 Punkten im dritten Satz doch noch zwei Punkte eingefahren werden.

 

Lange schwärmt von der Charakterstärke der Mannschaft, so eine Rücklage noch zu drehen, mahnt aber auch an, dass trotz 5 fehlenden Spielern die Leistung in weiten Teilen der Partie nicht seinen Vorstellungen entsprach.

 

Weiter als Tabellenführer steuert das Team nun auf das nächste Heimspiel am 29.10 um 18:00 gegen Pivitsheide zu. Dann hoffentlich wieder mit einem breiteren Kader und sicherlich mit 3 statt 2 Punkten.

0 Kommentare

Vorbericht VCAS vs. Bünde

Heute Abend ist es wieder soweit. Um 17 Uhr geht es für das Egge-Team gegen die Bünder Mannschaft. Nachdem die 2. Herren bereits am Freitag gegen DJK Delbrück III mit 3:0 triumphierte, steigt der Druck.

Coach Lange muss aufrund von Urlauben mit lediglich 7 Spielern auskommen.


Dabei sind:
Vitali Gerner
Linus Ahlemeyer
Michael Bruns
Sebastian Stelzer
Sebastian Mamot
Robin Vogelsang
Stefan Galla

 

Verhindert sind:
Alexander Ede
Alexander Löffler
Markus Fust
Rudolf Beck
Stefan Ernst

 

Er hofft weiterhin, dass Sebastian Stelzer, der erst am Donnerstag vom Physio wegen einer ISG-Blockade behadelt wurde, wieder fit ist und durchspielen kann.

 

Die Mannschaft will auf jeden Fall den Tabellenplatz verteidigen, um dann mit 9 Punkten am 29.10 zu Hause in Altenbeken vor euch wieder zu gewinnen!!

0 Kommentare

1. Sieg für die Damen

Nachdem der Start der Saison für die 1. Damen nicht wie gewünscht verlaufen ist, konnten sie am vergangenen Wochenende einen 3:1 Sieg gegen den TV Jahn Bad Lippspringe einfahren.

 

Aufgrund des plötzlichen Ausfalls von Laura Frantz musste Eileen Honervogt auf der Außenposition aushelfen. Souverän meisterte Eileen diese Herausforderung und bescherte der Mannschaft durch ihre konstante Annahme und ihrem druckvollen Angriff einige Punkte. 

Das beste Spiel innerhalb der Mannschaft machte die jüngste Mittelblockerin, Malena Lamberg, die sich während des Spiels in wahnsinns Schritten steigerte. 

"Der Knoten ist bei unserem Küken geplatzt" kommentierte Coach Lange das Spiel von Malena.

Durch eine konstant, gute Annahme und einem super Zusammenspiel konnte die 1. Damenmannschaft das Spiel dominieren und einen Sieg mit nach Hause bringen.

Ein dickes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Zuspielerin Marlena Koch, die echten Teamgeist bewiesen hat und sich das Wochenende kurzfristig freigeschaufelt hat.

 

Nun heißt es die 4 spielfreien Wochen zu nutzen und weiterhin Gas im Training zu geben.

0 Kommentare

Ein voller Erfolg!

War der zweite Spieltag sowohl für die 1. Herren, als auch die 1. Damenmannschaft des VCAS.

Beide Teams sicherten sich 3 Punkte mit ihren Siegen.

Für die 1. Herren ging es darum das Revier zu markieren. Vor cirka 40 Zuschauern erspielte die Mannschaft unter Trainer Diethard Lange ein überlegenes 3:0 gegen den Erzgegner Paderborn.

Lange, welcher sich nach dem Spiel sehr zufrieden zeigte, lobte besonders das konsequente Annahmespiel.

Die Damen haben den TV Jahn Bad Lippspringe mit 3:1 besiegt.

 

Sicher sind beide Mannschaften mit ihren Leistungen glücklich und genießen das Wochenende in vollen Zügen!

0 Kommentare

Vorbericht zum Derby

Am kommenden Wochenende ist es soweit, das Derby gegen den VBC Paderborn geht in die nächste Runde.

Bis auf Alexander Ede, der weiterhin verletzungsbedingt ausfällt und auch Vitali Gerner der sich am Donnerstag nach dem Abschlusstraining in den Urlaub verabschiedet hat, stehen Coach Lange alle Akteure für das Duell gegen den großen Rivalen zur Verfügung.

Trainer Lange geht mit gemischten Gefühlen in das Spiel, da er der Ansicht ist, dass gerade solche Derbys eine eigene Dynamik entwickeln können.

Jedoch ist er fest davon überzeugt, dass seine Mannen auch aufgrund der Ergebnisse des letzten Spieltages motiviert genug sind, um dieses Spiel nicht zu unterschätzen.

Der erste  Sieg gibt auch das nötige Selbstvertrauen, um den Gegner alles abzuverlangen und auf einen weiteren Erfolg hinzuarbeiten.

Nach der Aussage des Übungsleiters führt der Sieg nur über die Mannschaft selbst, soll heißen die Egge Volleyballer können "sich nur selbst schlagen". Lange ist davon überzeugt, dass das Derby ein "geiles"  Spiel wird und geht nach dem Abschlusstraining mit einem positiven Gefühl ins Spiel.

Er hebt besonders Sebastian Mamot hervor, der mit viel Elan und Power die Mannschaft immer wieder mit reißen kann.

Man kann gespannt sein wie das Spiel am Wochenende ausgeht.

 

Selbstverständlich sind alle Volleyballliebhaber zum Derby recht herzlich eingeladen.

 

Das Spiel findet in der Schulsporthalle Altenbeken um 20 Uhr am Samstag statt.

0 Kommentare

Derby-Time

Kommendes Wochenende bestreiten die beiden 1. Mannschaften ihr 2. Saisonspiel.

Die Damen versuchen nach der 0:3 Niederlage am vergangenen Wochenende einen Sieg mit nach Hause zu bringen und die Herren wollen an ihrem 3:0 Erfolg anknüpfen und 3 Punkte im Derby gegen den VBC 69 Paderborn II holen.

Um 20 Uhr startet das Derby in heimischer Halle. Zuschauer und Fans sind herzlich eingeladen die 1. Herrenmannschaft lautstark zu unterstützen. 

 

Für die 2. Herrenmannschaft startet die Saison am Samstag in Gütersloh. Sobald eine Uhrzeit feststeht, wird dieses selbstverständlich bekannt gegeben.

0 Kommentare

Nachbericht 1. Spieltag Herren

Debüt nach Maß für Lange

 

Am letzten Wochenende bestritt unsere 1. Herren ihr erstes Saisonspiel gegen den TuS Eintracht Minden. Der neue Coach Lange konnte sich über ein 3:0 Sieg freuen.

Dabei gab es im Vorfeld des Spiels einige Ausfälle, die das Team kompensieren musste.

Alexander Ede musste kurzfristig aufgrund von Kniebeschwerden absagen, zudem fehlte Libero Markus Fuest aus beruflichen Gründen, ebenso wie Stefan Ernst.

Das Spiel verlief besonders im ersten Satz etwas wild, zumal allen Akteuren eine gewisse Anfangsnervosität anzumerken war.

Der VC AS lief immer wieder einem Rückstand hinterher, das Spielsystem 4/2 fruchtet gegen die ältere Belegschaft der Minder kaum. Somit sah sich Lange gezwungen das Spielsystem auf ein 5/1 umzustellen. Dabei  fügte sich Alexander Löffler nahtlos in das Spielgeschehen ein, mit einer längerern Aufschlagserie sorgte der Zuspieler für mehr Druck beim Gegner.

Jedoch hatten die Hausherren zum Ende des ersten Satzes die Nase vorn, so stand es 22:24 aus Sicht unserer Mannschaft. Doch der VC AS zeigte Charakter und konnte diesen Satz für sich entscheiden. Am Ende hieß es 26:24 für die Egge Volleyballer.

Im zweiten und dritten Durchgang bewies Alexander Löffler, mit weiteren Aufschlagserien, wie einfach es sein kann eine in die Jahre gekommene Mindener Mannschaft zu schlagen.

Im zweiten Satz hatten unsere Herren deutlich weniger Probleme und konnten sich zur Mitte des Durchgangs mit einem kleinen Polster absetzen. Der Endstand nach Satz zwei, 25:17 für die Schwaneyer.

Auch im letzten Satz gab es bis auf eine kleine Phase zum Ende des dritten Durchgangs keinerlei Probleme für unsere Herren. Somit konnten sich die Mannen um Lange ebenfalls über ein 25:17 freuen.

Damit war der erste Auswärtssieg perfekt!

0 Kommentare

Saisonstart 2016/2017

Die Volleyball-Saison geht wieder los und unsere Senior-Mannschaften müssen kommendes Wochenende ihre ersten Spiele auswärts bestreiten. Die 2. Herrenmannschaft kann sich noch ein wenig zurück lehnen und muss sich erst an dem darauf folgenden Wochenende gegen den DJK Delbrück III behaupten.

0 Kommentare

Vereinsgrillen an der Fischerhütte

0 Kommentare

1. Damen schafft Klassenerhalt

Die 1. Damenmannschaft kann ihren Platz in der Bezirksliga verteidigen und gewinnt beide Relegationsspiele.

Am Freitag Abend traten die Damen in Paderborn gegen die Mädels von GW Paderborn 2 an. Vor einer unglaublichen Kulisse gewann unsere 1. in einem spannenden Kopf an Kopf Spiel 3:2 (26:24, 17:25, 25:14, 25:20, 15:11). Am Tag darauf meisterten unsere Mädels das Spiel gegen Oesterholz-Kohlstädt wesentlich souveräner und verließen das Feld mit einem 3:0 Sieg (25:20, 25:13, 25:16). Im Anschluss des Spiels feierte die Mannschaft in gemütlicher Runde ihren Klassenerhalt.

Ein großer Dank geht an alle Fans und lautstarken Unterstützern: Ihr wart spitze! 

 

0 Kommentare

Relegationsspiele der 1. Damen

0 Kommentare

Aufatmen beim VC Altenbeken-Schwaney

Am Freitag, den 15.04.2016 fand die 2. Jahreshauptversammlung des Volleyball Clubs in Altenbeken statt. Bereits einen Monat zuvor hatte man sich leider vergeblich versammelt, um eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger für Johanna Damm zu finden.

Als 1. Vorsitzende führte Johanna den Verein nun 3,5 Jahre lang. Seit über 12 Jahren ist sie in unterschiedlichster Form Teil des Vorstandes gewesen.

Aus beruflichen und privaten Gründen ist es ihr leider nicht mehr möglich, die benötigte Zeit für die anstehenden Aufgaben aufzubringen. Der VC AS ist ihr in 22 Jahren Mitgliedschaft sehr ans Herz gewachsen und auch zu einem Teil ihres Lebens geworden.

 

Aus diesem Grund war die Auflösung des Vereines eigentlich keine akzeptable Lösung.

Intensiv wurde in den letzten Wochen nach einem potentiellen Kandidaten für den Vorsitz gesucht.

Mehrere Gespräche wurden geführt, um gegebenenfalls Unsicherheiten oder Unwissenheit über das Vorstandsamt aus dem Weg zu räumen. Zusätzlich wurden Zeitungsartikel veröffentlicht, worin verdeutlicht wurde, wie ernst die Lage war.

Mit angespanntem Gefühl und großer Hoffnung ging man dann am Freitag in die 2. Jahreshauptversammlung. Sehr enttäuschend war, dass trotz so großer Bemühungen und Verdeutlichung der Situation nur sehr wenige an der Jahreshauptversammlung teilgenommen haben.

Umso mehr freut es uns aber, dass wir trotzdem einen vollständigen, neuen Vorstand präsentieren können:

Der 23 Jahre junge Sebastian Stelzer übernimmt mit großer Motivation das Amt des 1. Vorsitzenden.

Sebastian ist seit 3,5 Jahren aktiver Spieler (Mittelblock) in der 1.  Verbandsliga Herrenmannschaft. Dass der Verein sich nicht auflöst, war für ihn eine „Herzensangelegenheit“. Neben seinem Masterstudium zum Wirtschaftsingenieur widmet er sich nun noch zusätzlich der Verantwortung den Verein zu leiten.

Die Vereinsmitglieder sind sehr erleichtert und freuen sich darüber weiterhin ihre Leidenschaft und ihr Hobby ausüben zu können.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen abgelösten Vorstandsmitgliedern für ihre so unglaublich wichtige ehrenamtliche Arbeit.

Ein ganz besonderer Dank gilt Johanna Damm, die trotz einiger Rückschläge den Verein so lange Zeit mit viel Liebe und Energie geführt hat. Ohne dich wäre der Verein nicht da wo er jetzt ist.

 

Der neue Vorstand 2016:

1.       Vorsitzender: Sebastian Stelzer

2.       Vorsitzender: Martin Niggemeyer

 Schriftführerin: Ronja Brandt

1.       Kassiererin: Julia Fischer

2.       Kassiererin: Ina Benthe

 

1.       Kassenprüferin: Elvira Klassen

2.       Kassenprüfer: Thorben Böddeker

 Verantwortlicher Erwachsenenspielbetrieb/Erwachsenenspielwart: Mario Erns

 Verantwortliche Jugendspielbetrieb/Jugendspielwart: Melanie Pruhs

0 Kommentare

VCAS von Auflösung bedroht - Einladung zur 2. JHV am 15.04.16

Einladung 2. JHV am 15.04.16
Weitere Infos können der offiziellen Einladung entnommen werden.

Liebe Mitglieder,

 

wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, konnte auf der 1. JHV am 11.03.16 kein neuer Vorstand gefunden werden.

In den letzten 35 Jahren wurde so viel Positives für den Sport, die Gemeinde Altenbeken, für die Kinder- und Jugendlichen und für alle Volleyballer erreicht.


Am 15.04.16 heißt es jetzt, diesen Erfolgen eine Zukunft zu geben.

 

Ein neuer Vorstand (besonders der/die erste Vorsitzende) wird dazu dringend gesucht. Wird diese/r nicht gefunden, löst sich der Verein satzungsgemäß auf.

 

Das sollte und darf nicht passieren.

 

Daher laden wir hiermit zur 2., entscheidenden JHV ein.

 

 

Download
Einladung JHV Nr. 2 am 15.04.2016
offizielle Einladung zur entscheidenen JHV des VCAS - es droht die Vereinsauflösung!
Einladung zur zweiten JHV_VCAS_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.5 KB
0 Kommentare

Jahreshauptversammlung 2016

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

 

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am
Freitag, den 11.03.2016 um 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zum Uhlengrund“ (Osningstr. 17) in Schwaney einladen.

 

Um den Fortbestand des Vereins zu sichern und das Jahr erfolgreich planen zu können, ist der Verein auf eure Ideen, Vorschläge, Kritiken und Mitarbeit angewiesen. Da an diesem Tag diverse Vorstandsämter neu zu besetzen sind, ist eure Teilnahme besonders wichtig für den VCAS.

 

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch an diesem Abend zu einer positiven Entwicklung des Vereins beitragen zu können.

 

 

 

Euer Vorstand

 

Weitere Informationen sind er Einladung zu entnehmen.

 

Download
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016
An alle Mitglieder - offizielles Einladung
Einladung_Jahreshauptversammlung_VCAS_20
Adobe Acrobat Dokument 147.0 KB
0 Kommentare

Großer Heimspieltag 2.0



Der "Große Heimspieltag 2.0" findet am kommenden Samstag (14.11.2015) in der Schwaneyer Grundschulhalle am Triftweg statt. Unsere beiden 1. Mannschaften, sowohl die Herren, als auch die Damen, tragen ihren nächsten Saisonspieltag zu Hause aus.

 

 

Um 15.00 Uhr startet das Spiel der 1. Damen:

VC Altenbeken-Schwaney : SV Blau-Weiß Sande III

Im Anschluss folgen die 1. Herren um 19.30 Uhr:

VC Altenbeken-Schwaney : SV Blau-Weiß Aasee II

 

Kaffee, Kuchen und verschiedene Getränke stehen für einen kleinen Obolus zum Verzehr bereit. Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Zuschauer und Unterstützer!!! 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg!!!

1 Kommentare

 Grillen an der Fischerhütte

0 Kommentare

Einladung zur Demo

Liebe Mitglieder,

 der Teilstandort Altenbeken zur Gesamtschule soll geschlossen werden.
Das wäre schlecht für alle Schüler/innen, auch für die zukünftigen und somit auch für die Gemeinde Altenbeken.

Das moderne Gebäude wird jedoch nicht ewig leer stehen.

Es wird schnell zur Schließung der Grundschulen Buke und Schwaney kommen, was sehr schlecht für die Entwicklung der Ortsteile wäre.

Auch für den VCAS hätte dies bedeutende Nachteile im Bereich der Jugendförderung, Talentsichtung, AG-Angeboten usw.

 

Dienstag um 17:30 Uhr findet eine Demo gegen die Schließung vor dem Driburger Rathaus statt.

 

Wir würden uns freuen, wenn ihr dort mit uns hin kommt und möglichst viele Weitere Leute dazu einladet.

 

Mit sportlichen, hoffnungsvollen Grüßen,

 Der Vorstand des VCAS

0 Kommentare

erfolgreiches Eltern-Kind-Turnier / JHV

Das Eltern-Kind-Trunier war trotz Muttertag ein Erfolg. Zwar haben vioele Teilnehmer kurzfristig abgesagt, die anwesenden hatten dennoch einen riesen Spaß un die Kinder konnten den Eltern mal zeigen, was sie im Training so lernen.

Auch die anschließende Jugend-JHV brachte ein positives Ergebnis: Laura Frantz und Ronja Brandt wurden wiedergwählt. Ihre jugendlichen Vertreter sind ab jetzt Julia Brennecke und Marlena Lamberg! Wir freuen uns auf viele Anregungen durch euch!

0 Kommentare

Beachfeldreinigung

Am Freitag und Samstag schuffteten wenige dafür fleißige Hände bis zum bitteren Muskelkater, um das Beachvolleyballfeld in Schuss zu bringen. Unmengen von Graswurzeln mussten entfernt werden, das Pfelg umgegraben werden und neuer Sand verteilt werden. An dieser Stelle ein DANKE an Johannes Claas für die Rettung des festgefahrenen LKWs, Stefan, Elvira, Martin, Martin, Kai und Davd für die Unterstützung und Martin Bruns für seine Hilfe mit dem Verteilen des Sandes. Ab jetzt darf wieder draußen gesportet werden!

Weitere Bilder folgen in Kürze

0 Kommentare

Beach-Grill-Abend

Am 09.05.2015 versammeln sich Beachvolleyball- und Grillwurstfans um 15:00 Uhr zu einem schönen Nachmittag in Altenbeken.

Dort wird gemeinsam das Beachfeld bereinigt - Harke, Schaufel und Handschuhe sind also Pflicht.

Anschließend oder auch gleichzeitig wird lecker gegrillt, Volleyball gespielt und mit etwas Kühlem angestoßen!

Vorbeikommen und Mitmachen wird also entlohnt!

0 Kommentare

Eltern-Kind-Turnier // Jugend-JHV

0 Kommentare

Aufstieg!!!!!!!!!! und andere Erfolge!

Der VC-AS hat Grund zum Feiern!!!! Die 1. Herrenmannschaft gewann heute Abend 3:1 gegen den Tabellenersten und ist somit direkt in die Verbandsliga aufgestiegen!!! Die Aufstiegsfeier kann beginnen! Gratulation an die Jungs und lasst es ordentlich krachen!!!!

Schwaney ist das geilste Dorf der Welt!! --> Bilder gibt es hier!

 

Auf die anderen Mannschaften behaupteten sich gut und konnten die Klasse erhalten! Demnach spielen in der kommenden Saison:

Herren 1: Verbandsliga

Herren 2: Bezirksliga

Damen 1: Bezirksliga

Damen 2: Kreisliga

 

sowie weibliche U16, mixed U14 und U 13.

0 Kommentare

Jahresbericht 2014

Der Jahresbericht 2014 steht zum Nachlesen online!

0 Kommentare

Schul-Talentsichtung 2015

Die jährlichen Schul-Talentsichtungen waren erfolgreich!

In den Grunschulstandorten Altenbeken und Schwaney der Gemeinschaftsgrundschule Altenbeken fand ein Sportunterricht "mal anders" statt, den die Kinder begeistert annahmen. Danke an die Organisatoren und Sichtungsleiter (Ronja Brandt, Stefan Ernst, Laura Frantz und Ina Benthe) ------------ Bis zum nächsten Jahr!

Weitere Fotos gibt es in der Galerie!

0 Kommentare

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am

Freitag den 27.03.2015 um 19:00 Uhr in das HSG-Stübchen der Sporthalle Altenbeken (Gardeweg 3) einladen.

Um unser gemeinsames nächstes Jahr erfolgreich gestalten zu können, sind wir auf eure Ideen, Vorschläge und Kritiken angewiesen und freuen uns über euer Interesse und eure  Mitarbeit.

 

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch an diesem Abend zu einer positiven Entwicklung des Vereins beitragen zu können und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.


Anträge  und Vorschläge für das „Mitglied des Jahres müssen dem Vorstand bis zum 13.02.20154 schriftlich vorliegen.

 

- Euer Vorstand -

Download
Einladung zur Jahreshauptversammlung des VCAS
Die offizielle Einladung als Download.
VCAS_EinladungJHV15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.4 KB

Tagesordnung:

 

1.    Begrüßung

2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.      Jahresbericht, Kassenbericht, Berichte der Mannschaften und Abteilungen

4.      Bericht der Kassenprüfer

5.      Entlastung des Vorstandes

6.      Neuwahlen

7.      Verschiedenes

8.       Gemütlicher Ausklang des  Abends


Weihnachtsturnier

Das traditionelle Weihnachts- bzw. Abspeckturnier war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg!!!

Insgesamt 6 Mannschaften konnten in dem Ü16 Turnier dieses Jahr gebildet werden. Dank einiger Spenden in Form von Werbegeschenken, der in der Gemeinde vertretenen Firmen und Betriebe, konnten erneut schöne Preise zusammengestellt werden, sodass keine Mannschaft leer ausgegangen ist. Nachdem die anwesenden Volleyballer und Volleyballerinnen in Leistungsklassen einsortiert worden sind (Spieler im Leistungsbetrieb und Spieler im Hobbybetrieb) wurden durch Lose ziehen die 6 Mannschaften ausgelost. Hierbei wurde zusätzlich auf eine gerechte Männer-/Frauenverteilung geachtet.
Nach Verkündung der Mannschaften konnte das Turnier auch schon beginnen.
Die Mannschaft rund um Stefan Ernst konnte das Turnier, mit nur 5 Teammitglieder, für sich entscheiden.Am Ende des Turniers wurde der Abend in gemütlicher Runde mit einer Flasche Bier oder einer Tasse Glühwein beendet.

Leider musste bei dem vorher geplanten U16 Turnier ein wenig improvisiert werden, aufgrund einer sehr geringen Teilnehmerzahl.

Wir würden uns im nächsten Jahr über noch mehr Teilnehmer in beiden Altersklassen sehr freuen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Organisationsteam, bei den Kuchen- und Salatspendern und den Geldspendern.


Fotos und alle weiteren Weihnachtsimpressionen des VCAS finden Sie hier.

0 Kommentare

Weihnachtsturnier

Was? Weihnachtsturnier; Wann? 27.12.14, u16 13::00 Uhr, ü16 16:00 Uhr; Wo? Schulsporthalle Altenbeken; Wie? Bitte um Rückmeldung
Einladung Weihnachtsturnier 2014 -- Bei Klick Vergrößerung
0 Kommentare

1000x1000- Förderung

Dem VCAS wurde am 10.12. in Kreishaus in Paderborn feierlich die Urkunde des Förderpreises des LSB „1000x1000 - Anerkennung für den Sportverein“ übergeben.


Hier gehts zum Artikel des KSB

Sieg für die Damen I

Am Wochenende war es endlich mal wieder so weit. Die Damen I schlugen ihre Gegener Leopoldstal mit einem spannenden 3:1.

Seit der Verletzung von Außenangreiferin Swetlana Horst blieben die Siege aus.

Jetzt kann die Mannschaft wieder optimistisch nach vorn blicken.

0 Kommentare

Danke für die Unterstützung

Wir danken Frau Olga Steinmark von ganzem Herzen für die Spende.

0 Kommentare

Ergebnisse des Wochenendes 4./5.10

Dieses Wochenende verlief leider besonders bei den Damen unglücklich.

Die Damen I traten in einer unvollzähligen Besetzung an, Swetlana Horst, Außenangriff, verletzte sich einen Tag zuvor das Sprunggelenk und wird länger ausfallen.

Die Damen II traten aufgrund eines Missverständnisses nicht an.

Die Herren I dagegen gewannen souverän 3:0 und befinden sich an der Tabellenspitze.


Herren I -VG Lage 0 : 3 (23:25;13:25;27:29)

Damen II - VOR Paderborn VI  0:3 (VCAS nicht erschienen)

Damen I - Detmolder TV II 0 : 3 (19:25, 15:25, 20:25)

5 Kommentare

Supersamstag

0 Kommentare

Alle Spielpläne online

Ab heute sind auch die fehlenden Spielpläne der Herren II und der Jugendmannschaften (mU16, wU18) online.

0 Kommentare

Erfolgreiches erstes Saisonwochenende

Alle Mannschaften beginnen die Saison mit einem Sieg!

Damen l - SV Höxter 3:0 (25:23,25:20,25:23)
Damen ll - VoR Paderborn V 3:0 (25:17,25:16,25:22)
Herren l - TV 09 Pivitsheide 3:0 (25:21,29:27,25:19)
Herren ll - TV Jahn Bad Lippspringe 3:2

Herzlichen Glückwunsch an alle Mannschaften!

0 Kommentare

Spielübersicht Wochenende 13. /14.09.2014

Spielüberischt 13./14.09
Spielüberischt 13./14.09
0 Kommentare

Saisonvorbereitung abgeschlossen - Ein Resumée

Spieler/innen bei der Kräftigung
Spieler/innen bei der Kräftigung

Erstmalig trainierte der VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V. mannschaftsübergreifend in der Vorbereitung.
Martin Engel und Stefan Ernst boten ein vielseitiges Athletik-Training an, bei dem alle Vereinsmannschaften teilnehmen konnten.
Sowohl Herrenmannschaft, Damenmannschaften und auch die Jugendmannschaften nahmen das Angebot zahlreich an.
Das Athletik-Training fand aufgrund geschlossener Hallen im Ahorn-Sportpark in Paderborn, im Wald und auf dem Schulgelände in Altenbeken und auch Schwaney statt.
Die Spieler und Spielerinnen wurden gezielt in den Bereichen Kondition, Koordination, Schnelligkeit und Kraft trainiert.
Insgesamt 3 Wochen trainierte der „VC A-S“ gemeinschaftlich, bevor das Training wieder in die Halle verlegt werden konnte.
Nun wurde das Training mit den jeweiligen Mannschaftstrainern wieder aufgenommen und es ging zum ersten Mal in der Saisonvorbereitung wieder an den Ball.

 

Zum Fotoalbum und ausführlichen Artikel

0 Kommentare

Heimspielübersicht online

Heimspielplan online!

Hier zur Übersicht aller Spielläne und Heimspiele!

Wir hoffen auf viel Unterstützung in der kommenden Saison.

0 Kommentare

Die Damenmannschaft I

Die Damenmannschaft des VC AS
Die Damenmannschaft des VC AS

Mit dabei sind:oben links: Anna Wiecki,Ina Benthe, Svetlana Horst, Marlena Koch, Julia Pankoke, Jennifer Müller, Trainer Martin Niggemeyer

von unten links: Jessica Wolke, Julia Fischer, Johanna Heinrichs, Laura Frantz und Vera Gross.

Es fehlen: Alena Finke und Berit Wintermeyer

 

Gemeinsam starten die Damen in der Bezirksliga motiviert in die kommende Saison. Währenddesses es enige Abgänge in der Mannschaft gab, können sich die Damen auch über Zuwachs freuen. Alena Finke, Anna Wicki und Julia Pankoke haben mit der Saison 14/15 ihren ersten offiziellen Auftritt beim VCAS.

Also: Toi, toi, toi!

0 Kommentare

Landesligamannschaft mit neuem Trainer und Blick nach oben

VC Altenbeken-Schwaney investitiert in die Zukunft

Extrainer Martin Engel übergibt symbolisch die Pässe in die Hände des neuen Trainers: Marcel Kirchhoff
Extrainer Martin Engel übergibt symbolisch die Pässe in die Hände des neuen Trainers: Marcel Kirchhoff
Die 1. Herrenmannschaft des VC Altenbeken-Schwaney hat einen neuen Trainer. Nach intensiven Gesprächen freut sich der Verein, mit Marcel Kirchhoff einen Zweitliga-erfahrenen Spielertrainer für das gemeinsame Ziel - den Wiederaufstieg in die Verbandsliga - gewinnen zu können.
 
Marcel Kirchhoff hat schon länger auf verschiedenen Ebenen engen Kontakt zum Verein und wird die Mannschaft mit seinen Schwerpunkten sicher noch einmal weiter bringen. Er übernimmt das Amt von Martin Engel, der sich künftig mehr auf die Vorstands- und Jugendarbeit konzentrieren wird.
 
Auch hier hat der Verein ehrgeizige Ziele, die bis 2018 umgesetzt sein sollen. So hat sich der Verein aktuell für ein Förderprogramm beworben, mit dessen Unterstützung in hochwertiges Material für die Schulsichtungen und Jugendarbeit investiert werden könnte. Auch sollen in diesem Jahr mindestens vier Mitglieder zu neuen (Co-) Trainern ausgebildet werden. Wer bei so vielen Ambitionen Interesse hat, sich am Vereinsleben zu beteiligen oder den Verein zu unterstützen, ist herzlich eingeladen. Für jegliche Fragen steht der Vorstand des VC Altenken-Schwaney gerne zur Verfügung.
 
nw-news Artikel dazu: hier!
0 Kommentare

Aktualisierung der Homepage

Die Inhalte der Homepage bezüglich der Volleyballabteilung wurden aktualisiert.

Auch der Spielplan in Kombination mit den Ergebnissen und der Tabelle steht online!

1 Kommentare

Vereinsgrillen - ein voller Erfolg!

Stockbrot am Lagerfeuer
Stockbrot am Lagerfeuer

Das Vereinsgrillen an der Fischerhütte war ein voller Erfolg! Viele jugendliche Volleyballer/innen und ihre Freunde/innen behaupteten sich in einer raffinierten Schatzsuche und bei Ferienspielen. Dank der Eltern- und Mitgliederunterstützung in Form von Organisiation und Salat/Kuchenspenden konnte dann pünktlich um 18:00 mit allen weiteren Freunden und Mitgliedern gegrillt werden. Auch das Stockbrot schmeckte allen köstlich. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!       --> Zur Bildergalerie

0 Kommentare

Vereinsgrillen an der Fischerhütte

Vereinsgrillen am 15.8. ab 16:00 Uhr für Jugendspieler mit Sport- und Spielolympiade, ab 18:00 Uhr Beginn des Grillfestes für alle Mitglieder, Freunde und Fans. Rückmeldung bis 12.8. Bitte um Spende
Einladung zum Vereinsgrillen 15.8.2014
0 Kommentare

Beachfeldbereinigung fällt aus!

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage und Problemen in der Organisation bezüglich der Beachanlage fällt die für morgen geplante Bereinigung aus und wird verschoben!

Einen neuen Termin teile ich euch bald (und dann mit mehr Werbung dafür) mit!

0 Kommentare

JHV 2014

Bild aller ehrenamtlichen Trainer VCAS
Unsere Trainer: v.l. hinten: Stefan, Martin, Marlena, Martin, Julia, Kai / v.l. vorne: Melanie, Julia, Laura, Eva / es fehlen: Ronja, Ralf, Johanna

Bestätigter Vorstand  - Ehrungen

 

Am 04.04. fand die JHV des VCAS statt.

Vor allem die Anzahl der am Verein interessierten Jugendlichen imponierte dem Vorstand! Neben vielen weiteren Beschlüssen konnte auch der bisherige geschäftsführende Vorstand bestätigt werden

und darüber hinaus Julia Fischer als neues Vorstandsmitglied (Jugendspielbetriebverantwortliche) begrüßt werden.

 

In diesem Jahr wurden zum ersten Mal Ehrungen vorgenommen: Ronja Brandt für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement im Besonderen sowie alle Trainer, die sich um Mannschaften des Vereins kümmern (siehe Foto)!

 

In diesem Sinne nochmals: DANKE! Auf ein gelingendes Jahr 2014!

 

0 Kommentare

Aufsteiger! Aufsteiger! Hey!

Bild der 1. Damenmannschaft VCAS
von o.l. Swetlana Horst, Ina Benthe, Marlena Koch, Vera Gross, Ronja Brandt, Laura Frantz / u.l. Jessica Wolke, Julia Fischer, Johanna Heinrichs, Martin Niggemeier /fehlen: Jennifer Müller, Berit Wintermeyer, Jana Senger, Julia Pankoke, Alena Finke

Am gestrigen Nachmittag hat die 1. Damenmannschaft des VCASs erfolgreich den Aufsteig in die Bezirksliga geschafft.
Nach einem doch unerwartet spannenden letzten Spieltag gegen den TUS Willebadessen sicherten sich die Damen mit einem 3:1 Sieg das 2. Mal in Folge den direkten Aufstiegsplatz!

0 Kommentare

Information: Umstellung auf SEPA-Lastschriftverfahren

Liebe Mitglieder des VC Altenbeken-Schwaney 1981 e.V.,

 

im Rahmen der Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs SEPA ergeben sich Änderungen, insbesondere bei Einzügen. Dabei wird auch die bisher für den Zahlungsverkehr relevante Kontonummer und Bankleitzahl durch IBAN und BIC ersetzt.Eure bestehenden Einzugsermächtigungen werden dabei als SEPA-Lastschriftmandat übernommen. Die Umstellung erfolgt durch uns, Ihr braucht dafür nichts zu unternehmen. Ab dem 01.04.2014 werden wir die zukünftigen Mitgliedsbeiträge mit diesem neuen SEPA-Lastschriftverfahren einziehen. Das einzelne SEPA-Lastschriftmandat wird durch Folgendes gekennzeichnet:

 

 

        Mandats-Referenznummer:  „jeweilige neue 5-stellige Mitgliedsnummer“

 

Gläubiger-Identifikationsnummer des VCAS:                DE054ZZZ00000390198

 

Diese Angaben nennen wir von nun an bei allen Einzügen. Auch nach der SEPA-Umstellung werden wir die Vereinsbeiträge wie gewohnt einziehen. Wenn sich der bisherige Abbuchungsbetrag ändert, werden wir euch im Vorfeld rechtzeitig über diese geänderte Abbuchung informieren.

 

 

Bei Fragen helfen wir euch gerne weiter.                                                     

 

 

0 Kommentare

Einladung zur Jahreshauptversammlung

offizielle Einladung JHV VCAS 2014

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet

am Freitag den 04.04.2014

um 19:00 Uhr

in der Gaststätte "Uhlengrund" (Eule) statt (Osningstr. 17, Schwaney).

 

Dazu laden wir alle Mitglieder und Eltern recht herzlich ein!

Die offizielle Einladung hier zur Einsicht und zum Download.

Download
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014
offizielle Einladung zur JHV, an alle Mitglieder und Eltern
EinladungJHV_VCAS_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.8 KB

0 Kommentare

Neues Beitrittsformular online!

Seit Jahresbeginn gibt es ein neues Beitrittsoformular.

Ab sofort kann man dieses auch online finden!

0 Kommentare

Super-Samstag

Der nächste Super-Heimspieltag steht kurz bevor und wir brauchen eure Unterstützung.
Zunächst spielt die Damenmannschaft und die 1.Herrenmannschaft legt anschließend nach.

1.Spiel:
VC-AS Damenmannschaft gegen Detmold
Spielbeginn: 15 Uhr

2.Spiel:
VC-AS Herrenmannschaft gegen Werner SC
Spielbeginn: 19 Uhr

Wir freuen uns über jeden Einzelnen von euch.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt

0 Kommentare

Einladung zur traditionellen Weihnachtswanderung

Dieses Jahr findet die ca. zweistündige Wanderung

am 29.12.13 (Sonntag) statt.

Wir treffen uns um 16.15 Uhr auf dem Bahnhof in Altenbeken.

Um 16.28 Uhr nehmen wir den Zug nach Leopoldstal.

Von Leopoldstal laufen wir über die Egge, den lippischen und preußischen Velmerstot nach Kempen zur Gaststätte Müseler. Dort wird dann von der Karte bestellt (Schnitzel,usw).

Die Rückkehr läuft individuell.

 

Jeder ist willkommen. Es sei aber darauf hingewiesen, dass es eine Nachtwanderung ist und man wetterfeste Sachen tragen sollte.

 

Bitte meldet euch bis zum 27.12. bei dem Organisator Jörg Kriegesmann, damit alles geplant werden kann (joerg.kriedesmann@web.de)

0 Kommentare

Einladung zum Weihnachtsturnier

0 Kommentare

großer Heimspieltag

Am Ende des Jahres ist es wieder so weit: Die Heimspiele beider 1. Mannschaften fallen auf einen Tag !!

Morgen (Samstag), den 30.11.2013 um ca. 16:30 Uhr spielen die Damen gegen die Talentgruppe des Kreises Paderborn (VoR)

 

und im direkten Anschluss (19:00 Uhr) die Verbandsligaherren gegen Telekom Post Bielefeld III, die bisher nur mit 2 Tabellenpunkten führen.


Es ist also spannend! Für Verpflegung ist wie immer gesorgt!
Wir freuen uns auf Fans, Freunde, Interessierte und alle die, die morgen zum "Schnuppern" oder Anfeuern kommen!

0 Kommentare

Ergebnisse des Wochenendes

Nachdem die Damen nach dem Letztes Wochenende eine Niederlage hinnehmen mussten und die Spielerin Swetlana Horst eine Verletzung der Daumensehne davongetragen hat, konnten die Damen dieses Wochenende wieder mit einem klaren 3:0 überzeugen.

 

Die Herren verloren gegen TG Herford sehr knapp und wenigen Punkten unterschied  3:0.

0 Kommentare

Neue Fotos: großer Jugendspieltag

Ab sofort sind neue Fotos in der Rubrik Galerie zu finden. Der große Jugendspieltag der mU18 und wU16I ist hier zu finden.

Außerdem wurde die Seite der Jugendmannschaften überarbeitet, sodass jetzt Trainingszeiten u.a. aller 3 Jugendbereiche (wU16, mU18, mixed Anfänger) auf dem neusten Stand sind.

0 Kommentare

Heimspiel Verbandsliga-Herren

Sonntag 17.11.: 15: Uhr, Grunschulsporthalle Schwaney

Die Verbandsliga-Herren des Volleyballclub Altenbeken-Schwaney 81 e.V. benötigen wieder eure lautstarke Unterstützung gegen den Aufsteiger aus Dortmund. Wir würden uns freuen, wenn viele Fans und Freunde des Volleyballsports dabei wären. Gerne darf diese Veranstaltung auch weiter empfohlen werden!

0 Kommentare

Wochenendtipp: Damenheimspiel!

Tipp für das regnerische Wochenende:
Samstag 09.11.2013 spielt die VCAS Damenmannschaft das erste Mal zuhause in Schwaney (gegen Dringenberg II), und freut sich über jeden Gast, der um 15:00 zum Anfeuern in der Halle steht!!

 

Also: Samstag 09.11.2013

         15:00 Uhr

         Grundschulsporthalle Schwaney

 

0 Kommentare

Ziele des Eltern-Kind-Turnens

Dank Ralf Stutenkemper (Dipl. Päd. / Physiotherapeut) und Eva Tilly  unserere Eltern-Kind-Turnen-Trainer konnten wir nun Ziele des EKT zusammenfassen, die ab sofort auf unserer Homepage zu finden sind (hier).

 

Außerdem hat sich durch die Gesamtschulgründung in Altenbeken (bzw. Bad Driburg, Standort Altenbeken) die Zeit des EKT für die Kleinsten geändert:

Ab sofort findet das EKT für die kleinsten

Dienstags von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt!

 

Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, vorbeizuschauen!

0 Kommentare

Ergebnisse des ersten Ligaspieltages

Der VCAS kann seinen ersten Ligaspieltag als erfolgreich bezeichnen.

 

Während die 1. Herren mit 3:1 verloren und mit einigen, typischen Startschwierigkeiten zu kämpfen hatten, die sich vor allem im Mittelangriff und Block zeigten, ist der Trainer Martin Engel jedoch zufrieden und blickt positiv auf kommende Begegnungen.

 

Die Damen dagegen konnten souverän auch in der Bezirksklasse mit 3:0 punkten.

0 Kommentare

Spielpläne und Ergebnisse online

Ab sofort sind auf der VCAS Homepage auch die aktuellen Spielpläne und Ergebnisse (&Tabellen) zu finden!

2 Kommentare

Trainingsbetrieb geht weiter

Heute startet der Trainingsbetrieb des VCAS!

Die grundgesäuberten Hallen werden von allen Mannschaften (außer weibl. U16 und Kinderturnen) ab heute wieder in Anspruch genommen.

0 Kommentare

Neues Netz für Schwaney

Nachdem das Netz vergangenen Mittwoch beim Damentraining irreparabel gerissen ist,konnte schnell ein neues organisiert werden. Der Trainingsbetrieb in der Schwaneyer Halle kann wieder aufgenommen werden.

0 Kommentare

VCAS gewinnt beim Sportfest Schwaney das Turnier der Vereine

Noch ein freudiges Ereignis kann verzeichnet werden:

Die Fußballgruppe des VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V. gewann am Freitagabend das vom TuS Egge organisierte Vereinsturnier im Zuge des Sportfestes 2013. Damit gehört der Pokal für das nächste Jahr uns!

0 Kommentare

4. Platz der U16Mannschaft beim Pfarrfest 2013 - Spiele ohne Grenzen

Beim diesjährigen Pfarrfest ist den Mädels der U16-Mannschaft besonders zu danken! Spontan konnten sie einspringen und erkämpften sich in den Spielen ohne Grenzen der Vereine den 4. Platz und schlugen sich so gut gegen die anderen, älter aufgestellten, Vereine! Ein großes Lob und "danke" an dieser Stelle! Weitere Bilder sind hier zu finden!

 

Was auf den Fotos außerdem gut zu sehen ist, sind die neuen Trikots der Jugendmannschaften. Hier gilt ein großes DANKE Romana Schlageter, die sich dabei um alles wichtige gekümmert hat!

6 Kommentare

Volleyballsaison beendet - Eggerundblickartikel

Artikel des Eggerundblicks Mai 2013
Artikel des Eggerundblicks Mai 2013
0 Kommentare

Übersicht der Trainingszeiten online!

Überischt der Trainingszeiten beim VCAS
Überischt der Trainingszeiten beim VCAS- bei Klick Vergrößerung

Kleine Veränderung der Homepage!

u.a.

  • Übersicht der Traingszeiten unter "Aktuelles" und "Service"
  • neue Rubrick: Service mit Formulardownload, Satzung, Anreise, Trainingszeiten im Überblick
  • Aufgaben und Vorstellung der Vorstandsmitglieder unter "Der Verein allgemein"-"Vorstand"
0 Kommentare

Neue Geschäftsstellenadressen

Der VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V. hat eine neue Vereinsadresse:

Die ab dem 01.05.2013 gültige Geschäftsstellenadresse lautet:

 

VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V.

Postfach 11 02

33182 Altenbeken

 

Von nun an sind bitte sämtliche Anträge/Kündigungen oder ähnliches an diese Adresse zu schicken.

Danke!

 

0 Kommentare

Neuer Vorstand beim VCAS

v.l. Micheal Auffenberg (ehm. 1. Vorsitz), Ronja Brandt (Schriftf.), Martin Engel (akt. 2. Vorsitz), Johanna Heinrichs (akt. 1. Vorsitz), Alexander Künster (ehm. Kass.). Es feheln: Alexander Löffler, Tore Mischau (akt. Kassierer)
v.l. Micheal Auffenberg (ehm. 1. Vorsitz), Ronja Brandt (Schriftf.), Martin Engel (akt. 2. Vorsitz), Johanna Heinrichs (akt. 1. Vorsitz), Alexander Künster (ehm. Kass.). Es feheln: Alexander Löffler, Tore Mischau (akt. Kassierer)

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des VC Altenbeken-Schwaney 81 e.V. konnte ein neuer Vorstand gewählt werden.

Michael Auffenberg, der den Verein bis dahin als erster Vorsitzender geleitet hat und auf dessen Verdienst die erfolgreiche Fusion des Altenbekener und Schwaneyer Volleyballvereins zurückzuführen ist, ist aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden.

Auch Alexander Künstler, der dem Verein viele Jahre als Kassierer treu war, hat sein Amt niedergelegt.

In der Versammlung wählten die anwesenden Mitglieder Johanna Heinrichs zur 1. Vorsitzenden. Johanna ist langjährige Spielerin und bereits seit ihrem 16. Lebensjahr im Vorstand aktiv, zuletzt als zweite Vorsitzende. Martin Engel, der ehemalige Trainer der 1. Herrenmannschaft, der zum Ende der Saison seinen Rücktritt als Trainer bekannt gab, wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt.

Außerdem kann Tore Mischau als neuer 2. Kassierer begrüßt werden.

0 Kommentare