Mitglied des Jahres

Seit dem Jahr 2014 wird zur Jahreshauptversammlung das "Mitglied des Jahres" gekürt.

Alle Mitglieder, die sich in besonderer Weise einbringen, sei es sportlich, ehrenamtlich, sozial oder im Bereich der Sponsorensuche sowie sämtlichen anderen Bereichen, können dazu von Mitgliedern oder Eltern zu jeder JHV vorgeschlagen werden.

Der Vorstand entscheidet dann begründet und ehrt diejenige/denjenigen auf der Jahreshauptversammlung.


Mitglied des Jahres 2015

(Ehrung auf der JHV 2016)

Ina Benthe als langjähriges Mitglied des Vereins hat sich im Jahr 2015 durch besonderes Engagement, sowohl als Spielerin in der 1. Damenmannschaft, als auch in der Jugendarbeit hervorgetan. Ihr Einsatz hat weiterhin Events des Vereins ermöglicht und mit der Bereitschaft das Amt des 2. Finanzvorstands für das Jahr 2016/2017 zu übernehmen  zeigt sie wahre Begeisterung für den Verein.

Wir freuen uns noch lange mit Ina zu spielen und zu arbeiten und danken für ihren Einsatz, wodurch sie sich die Auszeichnung redlich verdient hat!

Mitglied des Jahres 2014

(Ehrung auf der JHV 2015)

Bereits im zweiten Jahr der vereinsinternen Ehrung wurde eine Ausnahme gemacht! Gleich drei Ehrenamtliche wurden für ihr langjähriges Herzblut geehrt.

 

Stefan Ernst verdiente sich als ehemaliger erster Vorsitzender der Vereinsabteilung Schwaney, als jahrzehntelanger Trainer und als aktiver Spieler diese Auszeichnung - endlich einmal!

 

Martin Niggemeier ist aus dem gleichen Holz wie Stefan Ernst geschnitzt, was die Vereinsliebe angeht. Auch er ist seit Jahrzehnten Trainer, aktiver Spieler und Vorstandsmitglied und bei jeder Vereinsaktion bzgl. Planung, Durchführung und Organisation am Start. In der letzten Saison war er aufgrund von Trainermangel sogar für zwei Mannschaften verantwortlich.

 

Laura Frantz als Jugendvorsitzende, Trainerin der ganz Kleinen und Spielerin hat in diesem Jahr einiges wegstecken müssen und mit der ein oder anderen Enttäuschung und besonderen Herausforderung umgehen müssen! Das hat sie in allen Augen prima gemacht und deshalb diese Ehrung deutlich verdient!


Mitglied des Jahres 2013

(Ehrung auf der JHV 2014)

Ronja Brandt hat sich als Erste den Titel des "Mitglieds des Jahres" verdient.

 

Sie ist lange Mitglied des Vereins und seither selber aktive Spielerin. Früh hat sie begonnen, sich mit sehr viel Einsatz um die Jugendförderung (Jugendtraining, Jugendvorstand, Grundschultalentsichtungen, Jugendaktionen) zu kümmern. Darüber hinaus führt sie das Amt der Schriftführerin aus und beteiligt sich ehrenamtlich bei sämtlichen Aktionen. Zum Saisonende 13/14 verkündete sie ihren Rücktritt als aktive Spielerin der Damen I. Dies nahm der Vorstand als Anlass, die erste Ehrung dieser Art an Ronja Brandt zu vergeben